Jens Zygar – Klangtage Bonn

Jens Zygar - Klangtage Bonn

Namensschwingungseminar mit Jens Zygar

Wir kommen im Albert Schweitzer Haus an und werden von Alix, die ganz in weiß gekleidet ist und uns anstrahlt, sehr freundlich begrüßt, bevor das erste Seminar zur Namensschwingung schon losgeht. Ein gut gelaunter und lebendiger Jens Zygar betrifft den Raum und der Workshop ist informativ, humorvoll, hat Tiefgang und ist kurzweilig.

Die Essenz des Vortrages ist für mich, mich selbst so anzunehmen wie ich bin, mit allem was zu mir gehört, alles zu integrieren, nichts auszugrenzen. Mein Name entspricht mir und wenn ich ihn höre klingt etwas in mir an, ich verbinde mich mit mir selbst. Ich bin Carla. Wer bist du?

Wir reden darüber, wie krank unsere Gesellschaft ist, in der wir alle einfach funktionieren und jedes Lebenszeichen als Verrücktheitszeichen gedeutet wird und wir dadurch verarmen, unsere Lebenskraft, unser Feuer erlischt. Menschen leben zwar irgendwie, aber sind nicht wirklich lebendig, man beachte die riesige Zahl an Menschen mit Depressionen und dergleichen.

Im Laufe des Vormittages stellt sich auch heraus, dass hier vor einigen Tagen eine schreckliche Tat begangen wurde, einige Straßen entfernt, mag sein, dass es das war, was ich beim Aussteigen spürte…

Gongworkshop mit Jens Zygar

Jens Zygar - Klangtage in Bonn - Marco und der 71 Brilliant Gong

Gegen Mittag nehmen wir am Gongworkshop mit Jens Zygar teil und können Neues probieren und lernen und einzigartige Gongs spielen! Es macht Spaß und erweitert unseren Horizont, auch hier gelingt es Jens Zygar mit Tiefgang, humorvoll und kurzweilig komplexe Zusammenhänge zu verdeutlichen und uns näher zu uns selbst zu bringen. In der integralen Klangarbeit spielt der Kontakt zur Atemwelle,  zur eigenen inneren Stimme, zur Intuition, eine große Rolle, so wie ich es verstehe. So wichtig in der heutigen Zeit, nach meinem Gefühl!

Jens Zygar - Klangtage in Bonn - Carla und der alte Krieger 1

Gongmeditation mit Jens Zygar

Den krönenden Abschluss bildet die Gong Meditation. Jens Zygar schlüpft in ein schwarzes Gewand, die TeilnehmerInnen legen oder setzen sich und als der erste Klang den Raum einnimmt, beamen mich die Frequenzen und Schwingungen weit weg von der „Alltäglichen Wirklichkeit“ in eine Vision, die sehr kraftvoll ist und nach Umsetzung ruft.

Es ist für mich mehr als eine Meditation, es ist auch ein Konzert, eine Symphonie. Kraftvoll, sanft, tiefgründig, liebevoll, mächtig, leicht, gigantisch, demütig, erhebend, erdend, raumfüllend, transzendierend, psychedelisch, psychoaktiv, spirituell, lebendig…mit Worten nicht annähernd zu beschreiben.

Danke Jens und Alix. Es war ein tolles Erlebnis. Wir kommen wieder. Hier gibt es viel zu lernen.

http://www.jenszygar.com/

Klanghaus Onlineshop Alix und Jens

Klangtage

 

Generelle Empfehlungen ( Literatur, Veranstaltungen, Geräte usw.) von uns: http://carmacoaching.de/empfehlungen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.